Produkte aus Belgien

Jeder Tropfen Alkohol wird innerhalb der Grenzen des Königreichs Belgien mazeriert, destilliert und abgefüllt. Die Qualität wird garantiert, überwacht von seinen Inspiratoren und Nachfolgern, die traditionellen Methoden folgen.

Alowis

Alowis ist das flämische Derivat von Alois auf Französisch oder Aloysius auf Latein.

Alowis ist das flämische Derivat von Alois auf Französisch oder Aloysius auf Latein. Er war die erste Generation von Spirituosenherstellern im heutigen Unternehmen und war im Laufe der Zeit eine Ikone. Die Marke zollt diesem außerordentlich interessanten Mann Tribut und setzt sein Vermächtnis fort. Drei verschiedene Familien haben zu mehr als 140 Jahren reiner Handwerkskunst beigetragen.

Jeder Tropfen Alkohol wird innerhalb der Grenzen des Königreichs Belgien mazeriert, destilliert und abgefüllt. Die Qualität wird garantiert, überwacht von seinen Inspiratoren und Nachfolgern, die traditionellen Methoden folgen.

1876: Alowis startet sein kleines Unternehmen und beginnt mit der Herstellung von Likören und Essigen. Sein Spirituosenhaus stellt feine, süße Liköre her, und einer der ersten war ein würziger Likör, der als Elixier bekannt ist.

2001: Luc Waterschoot kauft die Brennerei (VdS).

Er arbeitet weiter und stellt die Spirituosen her, die er schon so lange macht. Es konzentriert sich stark auf die traditionelle Arbeitsweise und verbessert bestimmte Rezepte.

Alowis ist das flämische Derivat von Alois auf Französisch oder Aloysius auf Latein.

Ab 2019 beschließt „Stokerij VdS“, bestehende Liköre unter dem ursprünglichen Namen des ersten Gründers des Likörhauses, Alowis Mertens, wieder auf den Markt zu bringen. Indem sie die Art und Weise, wie Spirituosen hergestellt werden, nicht ändern, produzieren sie weiterhin Spirituosen, wie sie es seit so vielen Jahren tun.
.

Jeder Tropfen Alkohol wird innerhalb der Grenzen des Königreichs Belgien mazeriert, destilliert und abgefüllt. Die Qualität wird garantiert, überwacht von seinen Inspiratoren und Nachfolgern, die traditionellen Methoden folgen.

Quelle: alowis.com

Erbe

Alowis ist das flämische Derivat von Alois auf Französisch oder Aloysius auf Latein. Er war die erste Generation von Spirituosenherstellern im heutigen Unternehmen und war im Laufe der Zeit eine Ikone. Die Marke zollt diesem außerordentlich interessanten Mann Tribut und setzt sein Vermächtnis fort. Drei verschiedene Familien haben zu mehr als 140 Jahren reiner Handwerkskunst beigetragen.

1876 : Alowis startet sein kleines Unternehmen und beginnt mit der Herstellung von Likören und Essigen. Sein Spirituosenhaus stellt feine, süße Liköre her, und einer der ersten war ein würziger Likör, der als Elixier bekannt ist.

2001 : Luc Waterschoot kauft die Brennerei (VdS).

Er arbeitet weiter und stellt die Spirituosen her, die er schon so lange macht. Es konzentriert sich stark auf die traditionelle Arbeitsweise und verbessert bestimmte Rezepte.

Brandneu

Ab 2019 beschließt „Stokerij VdS“, bestehende Liköre unter dem ursprünglichen Namen des ersten Gründers des Likörhauses, Alowis Mertens, wieder auf den Markt zu bringen. Indem sie die Art und Weise, wie Spirituosen hergestellt werden, nicht ändern, produzieren sie weiterhin Spirituosen, wie sie es seit so vielen Jahren tun.

VdS hat die größte Sammlung belgischer Craft-Spirituosen unter der Marke

hinter